Hefe: BIENENSTICH mit Puddingfüllung

leicht
( 86 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zutaten Hefeteig Nr.1:
Mehl gesiebt 750 gr.
Milch fettarm 375 ml
Ei 1 Stk.
Butter 75 gr.
Zucker extrafein 75 gr.
Salz 1 TL (gestrichen)
Hefe Würfel frisch 0,75
Zutaten Belag Nr.2:
Mandelblättchen 150 gr.
Mandelstifte 50 gr.
Butter 150 gr.
Zucker extrafein 150 gr.
Sahne flüssig 4 EL
Zutaten Füllung Nr.3:
Milch fettarm 1600 ml
Vanillepuddingpulver 4 Pk.
Eiweiß 4
Bourbon-Vanillezucker -eigene Herst.- 5 EL

Zubereitung

Zubereitung Hefeteig:

1.Aus den Zutaten von Nr.1 einen Hefeteig herstellen. -Für Anfänger habe ich in meinem KB unter - Hefe: Grundrezept - eine genaue Anleitung mit Bildern stehen. Während der Hefeteig geht, die Mandeldecke herstellen.

Zubereitung Mandeldecke:

2.Butter in einem Topf zerlassen.......Zucker in der heißen Butter unter ständigem Rühren auflösen. Hat sich der Zucker gelöst......Mandeln unterrühren. Zum Schluß mit der Sahne ablöschen......Beiseite stellen. Unter mehrmaligem Rühren abkühlen lassen.-Die Masse darf nicht fest werden.-

Zusammenführung:

3.Den Hefeteig nach Beendigung der Ruhezeit nochmals kurz durchkneten und in der Größe des Backblechs ausrollen. Den ausgerollten Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.....mit einer Gabel gründlich "löchern" (damit der Teig beim Backen keine Blasen bildet)

4.Den Backofen auf 180° Heißluft (200° Ober/Unterhitze) vorheizen. Den Teig während der Aufheizphase ruhen lassen. Hat der Backofen die Temperatur erreicht....den Mandelguß auf dem Teig verstreichen und auf der mitteleren Schiene 25 - 30 Min. abbacken. (je nach gewünschter Mandelbräune)

5.Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen......das Backpapier vom Blech ziehen.....völlig auskühlen lassen. Den kalten Kuchen an den Rändern knapp gerade schneiden und waagerecht durchschneiden, sodass zwei Platten entstehen.

Puddingfüllung:

6.Während der Kuchen auskühlt, die Puddingfüllung vorbereiten. Zuerst das Eiweiß zu sehr steifem Schnee aufschlagen......dabei 2 EL vom Vanillezucker einrieseln lassen. Das Puddingpulver mit etwas von der Milch und dem restl. Vanillezucker auflösen. Pudding nach Anleitung fertigstellen. Das Eiweiß mit einem Schneebesen schnell und zügig unter den fertigen Pudding rühren.

7.Um die untere Teigplatte einen Rahmen geben......den Pudding darauf verstreichen.....die obere Teigplatte - mit Mandeldecke - auflegen. Vorsichtig festdrücken.

8.Die Füllung am Besten im Kühlschrank fest werden lassen.( Ich bekomme mein Backblech in den Kühlschrank) Ist die Füllung fest.......Rahmen entfernen.....und den Bienenstich in 20 Portionen teilen. Geht am Besten mit einem elektr. Messer wegen der Knusperdecke.;-)

9.Jetzt Kaffee kochen......sich 2 Stücke genehmigen......und einfach nur genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefe: BIENENSTICH mit Puddingfüllung“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 86 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefe: BIENENSTICH mit Puddingfüllung“