Hammersteak A Version und B Version

Rezept: Hammersteak A Version und B Version
Ribeye-Steak Speziale
5
Ribeye-Steak Speziale
04:30
9
8718
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kilogramm
Ribeye Steak B Version Rostbraten
100 gr
Butter
Meersalz aus der Mühle
Pfeffer bunt aus der Mühle
100 Gramm
Senf mittelscharf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
07.03.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
360 (86)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
4,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Hammersteak A Version und B Version

ZUBEREITUNG
Hammersteak A Version und B Version

1
Aus der Hohen Rippe das Ribeyefleisch rausschneiden.(oder es vom Metzger machen lassen) Das grobe Meersalz von allen Seiten einreiben und einklopfen. Das ganze Stück von allen Seiten kurz und kräftig ohne Fett in der heißen Pfanne anbraten (Das Fleisch hat genügend Fett).
2
Butter in Pfanne schwenken bunten Pffeffer reinmahlen Senf dazu alles verrühren. Das Fleisch damit marinieren. In Bratschlauch geben. Bei 80 Grad im Ofen 120 Min. garen.Herausnehmen und In 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten ca 1 Minute anbraten. Guten Appetit
3
Als Beilage essen wir dazu Kräuterkartoffelspalten siehe mein Kochbuch Die Bilder sind leider nicht das Rib-Eye, da mich mein Metzger im Stich gelassen hat. :-(( Allerdings mit dieser Gar.Methode schmeck auch der Rostbraten genial. Diemal gab es als Beilage meinen mediterranen Nudelsalat.

KOMMENTARE
Hammersteak A Version und B Version

Benutzerbild von Test00
   Test00
Toprezept. LG. Dieter
   W****7
zum glück hast Du in Punkt 3 alles gebeichtet, ich dachte schon in hätte was auf den Augen !!!!....ja, so kommt ein Rib-Eye bestimmt gut...
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Ohne Worte - dafür Sterne! LG Andrea
Benutzerbild von puigera
   puigera
Köstlich,da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen!!!!!!! L.G.Bianca
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Idealer Kleinsnack für mein Fleischgebiß :)

Um das Rezept "Hammersteak A Version und B Version" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung