Hähnchen in Senfsauce

45 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrüste 4 Stk.
Weißwein 100 ml
Kochsahne 150 ml
Lauch 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 0,5 Stk.
ein paar Rosmarinzweige etwas
Senfmehl 4 TL
körniger Senf 1 EL
Dijonsenf 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Rosmarinnadeln fein hacken und auf die Hähnchenbrüste streuen. Jedes Stück Fleisch mit 1 tl Senfmehl und etwas Salz und Pfeffer würzen. Etwas Olivenöl darüberträufeln und die Gewürze einmassieren. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch bei mittlerer bis hoher Hitze von jeder Seite anbraten.

2.Dann bei geringer bzw. mittlerer Hitze und aufgelegtem Deckel weiterschmoren lassen. Lauch in feine Ringe schneiden. Zwiebel würfeln und beides zum Fleisch in die Pfanne geben.

3.Nach einigen Minuten mit dem Weißwein ablöschen, Sahne einrühren, Knoblauch in die Pfanne pressen. Senf einrühren, salzen und pfeffern und die Sauce etwas einköcheln lassen. Fleisch zwischenzeitlich herausnehmen und in grobe Stücke schneiden.

4.Wer mag würzt die Sauce noch mit etwas Chili oder Curry. Fleisch wieder in die Sauce geben und dann anrichten. Dazu schmeckt z. B. Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen in Senfsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen in Senfsauce“