Schweinemedaillons mit Senfkruste und Kartoffelecken

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefiletköpfe 2
groben, körnigen Senf 5 EL
schwarzer Pfeffer aus der Mühle und etwas Salz etwas
Für die Kartoffelecken:
kleine Kartöffelchen 12
2 - 3 EL Öl und 1 TL Salz etwas
Für die Gemüsebeilage:
Broccoli frisch 2 Stück
Butter 2 EL
Salz 1 TL

Zubereitung

1.Filets gut enthäuten, waschen, abtrocknen und in etwas dickere Medaillons schneiden. In einer Pfanne wenig Öl heiß werden lassen und die mit schwarzem Pfeffer bestreuten Medaillons rundherum gut rosa anbraten. Danach leicht salzen und dick mit dem grobkörnigen Senf einstreichen.

2.Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Öl und Salz wenden. Ich würze die Kartoffelecken zusätzlich mit Berbergewürz, gibt es im Internet oder auf Weihnachtsmärkten an den Gewürzständen zu kaufen. Harissa oder Ras el Hanout geht auch.

3.Dann auf einem Backblech auslegen und im vorgeheizten Backofen bei 220°C 20 Min. gut bräunen, wenden und die dick mit Senf bestrichenen Medaillons daneben verteilen. Nochmal weitere 20 Min. backen lassen.

4.Den Broccoli vorbereiten, in Röschen teilen und waschen. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, die Broccoliröschen hineingeben und 15 Min. köcheln lassen. Vor dem Anrichten in Butter schwenken

5.Die Schärfe hab ich dieses Mal erst später an die Kartoffeln gegeben, weil meine Enkelin bei uns gegessen hat und die mag die Schärfe noch nicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinemedaillons mit Senfkruste und Kartoffelecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinemedaillons mit Senfkruste und Kartoffelecken“