Gans Dieter´s Art

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Gans frisch 2 kg
Apfel 1 Stück
Orange 1 Stück
Wurzelgemüse 1 Bund
Zwiebel frisch 1 kleine
Geflügelfond 200 ml
Salz 2 EL
Pfeffer aus der Mühle 2 TL
Knoblauch Pulver 2 EL
Curry rot 2 EL
Chinagewürz 2 EL
Chili pulver 2 TL (gestrichen)
Paprikapulver scharf 2 EL (gestrichen)
Geflügel Bratensoße 1 Päckchen
Cocnac 2 cl
Suppenwürfel 1 Stück
Rapsöl 20 ml

Zubereitung

1.Die Gans innen und außen waschen, und mit Küchenpapier trocken tupfen. Vom Apfel das Kerngehäuse ausstechen und in das entstandene Loch geben wir einen Suppenwürfel. Die Orange schälen und mit dem Messer einige Längsschnitte in die Frucht machen, wegen dem Geschmack. Zwiebel schälen und alles in das innere der Gans geben.

2.Die Gewürze vermengen Von innen und außen Salzen mit der Gewürzmischung gut einreiben, und über Nacht Einwirken lassen. In einen großen Bräter legen und mit Wurzelgemüse bei 180 Grad ca.2 ½ Stunden je nach Größe der Gans. Mit etwas Geflügelfond angießen.

3.Etwas mehr von der Gewürzmischung anrühren, und den Rest in ein Glas mit Rapsöl einrühren und ab und zu die Gans einstreichen. Umrühren vorher nicht vergessen. Zum Schluss nehmen wir die Gans raus und stellen sie warm, und gießen den Bratenfond in eine Kanne wo sich das Fett absetzt. Wer so was nicht hat löffelt soviel Fett ab bis, er meint es sei genu

4.Wir rühren nun noch Geflügelsoße in den Fond hinein. Würzen nach, und schmecken mit Cocnac ab.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gans Dieter´s Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gans Dieter´s Art“