Schweineröllchen mit gedünsteten Zwiebel in Sahnesoße

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
dünne Schweineschnitzel á ca. 80 gr 4
Ziesen -frische, feingekörnte Bratwurst- 1
mittelgroße, längliche Schalotten 8
Sehr gut eignen sich auch frische Perlzwiebeln, aber die bekomme ich nur im August/Spetember, also mussten andere Zwiebeln herhalten. etwas
Weißwein 100 ml
Sahne 150 ml
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
883 (211)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
19,0 g

Zubereitung

1.Die Schweineschnitzel mit dem Nudelholz etwas flach flach rollen oder flach klopfen.

2.Eine Seite mit Salz und Pfeffer würzen, umdrehen und die ungewürzte Seite zu 3/4 mit dem ausgedrückten Bratwurstbrät bestreichen, aufrollen, und zwar von der bestrichenen Seite zum freien Fleischstück, mit Rouladennadeln oder Küchengarn fixieren.

3.Die Röllchen nun im heißen Öl kräftig anbraten.

4.Die Schalotten oder Zwiebeln pellen und im ganzen mit in die Pfanne geben. Sollte noch Bratwurstbrät übrig sein, dies zu kleinen Kugeln formen und auch mit in die Pfanne geben.

5.Mit dem Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen, dann die Sahne angießen und alles in der zugedeckten Pfanne ca. 45 Minuten vor sich hinköcheln lassen.

6.Danach muss die Soße nur noch abgeschmeckt und evtl. etwas nachgewürzt werden. Wer will und mag, kann sie auch noch mit etwas Speisestärke abbinden.

7.Dazu hatte ich Bandnudeln und grünen (frischen!!!!) Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweineröllchen mit gedünsteten Zwiebel in Sahnesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweineröllchen mit gedünsteten Zwiebel in Sahnesoße“