Schweine-Röllchen aus meiner Versuchsküche ...

30 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Minuten-Schnitzel vom Schwein 400 g
Senf scharf 2 Teelöffel
Petersilienblätter frisch etwas
Cornichons Sauerkonserve 2
Bacon 1 Päckchen
Öl 1 Esslöffel
Zwiebeln in halben Scheibchen 2 grosse
Weißwein trocken 100 ml
Fleischbrühe 100 ml
Pfeffer, Salz etwas
1 Teel. Soßenbinder dunkel eventuell
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
611 (146)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
12,7 g

Zubereitung

1.Die Schnitzelchen zwischen Folie flachklopfen, nebeneinander auslegen und dünn mit dem scharfen Senf bestreichen - dann einige Petersilienblättchen auf jedes Schnitzel legen.

2.Die Gurken den Länge nach halbieren und jede Hälfte noch einmal längs in 2 oder drei Streifen schneiden. Auf jedes Schnitzel ein Stück davon legen und mit einer halben Bacon-Scheibe abdecken; dann zu kleinen Rouladen aufrollen und um jedes Röllchen eine Bacon-Scheibe wickeln.

3.Den Backofen mit einer ofenfesten Form auf 180 Grad vorheizen. Die Röllchen in einer Pfanne im heißen Öl rundum sanft anbraten und in die Ofenform umbetten - dort etwa 10 Minuten fertiggaren lassen.

4.Während die Röllchen garen, im verbliebenen Pfannen-Fett die Zwiebelscheibchen braten, bis sie goldbraun geworden sind. Mit Wein und Brühe ablöschen, pfeffern, salzen und etwa 2 Minuten einkochen lassen.

5.Wenn die Soße nicht sämig genug sein sollte, einfach einen Teel. Soßenbinder einrühren. Die Soße zu den Röllchen servieren. Dazu gab es bei mir Spätzle.

6.Bemerkung: Muß ich erwähnen, daß uns der Geschmack des Gerichts begeistert hat? Es ermutigt mich wieder einmal, auch weiter zu experimentieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweine-Röllchen aus meiner Versuchsküche ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweine-Röllchen aus meiner Versuchsküche ...“