Fleisch: Minutensteak - Röllchen gefüllt mit eingelegtem Sommergemüse

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Minutensteaks 4 - 5
Salz + Pfeffer aus der Mühle etwas
eingelegtes Sommergemüse 4 EL
von Rezeptsammlerin etwas
Öl etwas
Brühe 125 ml

Zubereitung

1.Minutensteaks abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Wer mag kann das Fleisch mit etwas Senf bestreichen. Mit je einem El Sommergemüse belegen, aufrollen und mit einem Holzstäbchen (Zahnstocher) feststecken.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen rundherum anbraten. Mit Brühe ablöschen und in der geschlossenen Pfanne gardünsten. Die Röllchen aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

3.Zu dem Bratensud evtl noch etwas Brühe zugießen, mit Soßenbinder andicken, etwas Sahne unterrühren und nachwürzen. Ich habe noch von dem Sommergemüsesud etwas zur Soße gegeben.

4.Die Bohnen habe ich mit einem Stengel Bohnenkraut und einer Prise Ingwer in Salzwasser bissfest gegart.

5.Als Füllung kann man auch eingelegtes Gemüse aus dem Supermarkt nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Minutensteak - Röllchen gefüllt mit eingelegtem Sommergemüse“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Minutensteak - Röllchen gefüllt mit eingelegtem Sommergemüse“