Rodonkuchen

1 Std 25 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter weich 250 g
Zucker 200 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 5 mittelgrosse
Weizenmehl 500 g
Backpulver 4 TL (gestrichen)
Milch 3 EL
Cranberries getrocknet 150 g
Puderzucker 200 g
Backkakao 30 g
Wasser heiß 3 EL
Kokosfett 25 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1653 (395)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
57,8 g
Fett
16,0 g

Zubereitung

1.Butter mit einem Schneebesen schaumig rühren, nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Salz unter rühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entsteht.

2.Eier nach und nach unter rühren, jedes Ei etwa 1/2 Minute. Mehl mit Backpulver mischen, abwechselnd esslöffelweise mit Milch unter rühren. Nur so viel Milch verwenden, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.

3.Cranberries vorsichtig unter den Teig rühren und diesen dann in eine gefettete Kastenform füllen. Bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen (Umluft 170 °C; Gas 3 - 4; nicht vorgeheizt) auf der 2. Schiene von unten etwa 50 - 60 Minuten backen.

4.Puderzucker mit Kakao mischen, mit Wasser glatt rühren, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Kokosfett zerlassen und unter rühren. Erkalteten Kuchen damit überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rodonkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rodonkuchen“