Dessert: APFELSAUCE mit Zimtzucker

20 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Apfel geschält frisch 300 gr.
Apfelsaft ungesüßt 300 gr.
Zimtzucker 2 TL
Speisestärke 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:

Zubereitung:

1.Äpfel (Elstar oder Cox) schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Die Spalten nochmals dreiteilen......und kleine Würfel daraus schneiden. Für die Menge von 300 gr Apfelwürfel benötigt man 3 dicke Äpfel. Apfelsaft abmessen.......und mit 2 EL vom Saft das Stärkemehl anrühren.

2.Einen Topf auf die Herdplatte setzen und den Apfelsaft zum Kochen bringen. In den kochenden Saft den Zimtzucker mischen........und die Apfelstückchen dazugeben. Die gesamte Menge kurz aufkochen -die Apfelstückchen sollen nicht zerfallen- und das angerührte Stärkemehl unterrühren. Nochmals kurz aufkochen......und von der Herdplatte ziehen.

SERVIERTIPP:

3.Die Apfelsauce etwas abkühlen lassen (lauwarm) ........und schichtweise mit dem Milchreis in Dessertgläser oder Schalen füllen. Man kann die Sauce aber auch auf eine Schüssel Milchreis als Abschluß füllen.

4.Sehr lecker schmeckt die Sauce als Spiegel unter gestürzten Grießflammeri........oder als Beilage zu Crêpes und Pfannkuchen. Eine ideale Beilage zu vielen Mehlspeisengerichten.

5.Da der Apfelsaft ungesüßt ist........ist diese Sauce auch für Diabetiker geeignet. Die beiden Apfelsorten bringen genügend Süße mit.

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: APFELSAUCE mit Zimtzucker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: APFELSAUCE mit Zimtzucker“