Dinkelbrötchen mit Körnern und Käse

1 Std 5 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkelmehl Type 1050 450 g
Milch 250 ml
Butter od. Margarine 125 g
frische Hefe 0,5 Würfel
Zucker 1 TL
Salz 1 gestr. TL
Eigelb 1
Körner/Saaten nach Belieben, z.B. Leinsamen, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, Kümmel etwas
geriebenen Käse, z.B. Gouda 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
259 (62)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
8,5 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.In einem Topf auf dem Herd oder in der Mikrowelle die Butter oder Margarine in der Milch erwärmen. Die Hefe hineinbröseln und den Zucker darüber streuen, ca. 5 Minuten reagieren lassen.

2.Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben, die warme Hefemischung beifügen und alles zunächst auf kleiner, dann auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

3.Den Teig zugedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort - z.B. in Heizungsnähe - gehen lassen.

4.Den Teig mit den Händen in Stücke zupfen und zu Brötchen formen. Bei Teigstücken à ca. 60 Gramm erhaltet ihr ca. 12 Brötchen.

5.Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem Eigelb dünn bestreichen, dann mit Körnern bestreuen, z.B. Leinsamen, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne und Kümmel. Ganz wie ihr mögt und was ihr da habt! Am Schluss mit dem geriebenen Käse bestreuen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

6.Den Backofen auf 220°C (Umluft: 200°C) vorheizen und die Brötchen 15 Minuten backen. Guten Appetit! Lasst es euch schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dinkelbrötchen mit Körnern und Käse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dinkelbrötchen mit Körnern und Käse“