Buttermilchkuchen mit Suchtgefahr!

leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
All-in-Teig:
Dinkelmehl, oder ein anderes 300 g
Backpulver 1 Pck.
Zucker 250 g
Eier/ ich nahm Eiersatz 3
Buttermilch 300 ml
Belag:
Butter 150 g
brauner Zucker 150 g
Kokosflocken 100 g
gemahlene Haselnusskerne 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
891 (213)
Eiweiß
9,7 g
Kohlenhydrate
15,8 g
Fett
12,4 g

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen!

1.Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten dazugeben und alles mit einem Mixer kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig rühren. Den Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen. Das Backblech in den Backofen schieben und den Kuchen vorbacken. Ich habe einen Backrahmen verwendet!

Einschub: Mitte/ Backzeit: etwa 10 Min.

2.Butter mit Zucker in einem Topf zerlassen. Kokosflocken und Haselnüsse unterrühren. Die Masse auf den vorgebackenen Boden streichen. Das Backblech wieder in den Backofen schieben und den Kuchen bei gleicher Temperatur fertig backen.

Backzeit: etwa 15 Min.

3.Kuchen auf dem Backblech auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Buttermilchkuchen mit Suchtgefahr!“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttermilchkuchen mit Suchtgefahr!“