Berliner Pottwurst mit Linsen - Ein Original

1 Std 20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gerste, feine 125 Gramm
Wurstbrühe, vom Schlächter (Fleischer) 1 Liter
Kalbslunge, vom Schlächter (Fleischer) 125 Gramm
Schweinebacke, vom Schlächter (Fleischer) 250 Gramm
Speckschwarten, vom Schlächter (Fleischer) 2 Stück
Zwiebel, weiße 1 Große
Schrippen, (Brötchen), vom Vortag 2 Stück
Salz etwas
Pfeffer, schwarzer, frisch aus der Mühle etwas
Wurstkräuter, vom Gewürzladen 1 Packung
Schweineblut, vom Schlächter (Fleischer) 125 ml
Linsen 250 Gramm
Möhre 1 Mittelgroße
Petersilienwurzel 1 Mittelgroße
Speck, durchwachsener, magerer, geräucherter 60 Gramm
Wasser etwas
Tafelessig etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1293 (309)
Eiweiß
23,5 g
Kohlenhydrate
49,3 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

1.Die feine Gerste bereits einen Tag vorher in 1/3 der Wurstbrühe einweichen. Die gewaschene Kalbslunge, die Schweinebacke, eine Speckschwarte und die abgezogene, in grobe Würfel gechnittene Zwiebel in der restlichen Wurstbrühe weich kochen. dann alles durch ein Fleischwolfe, grobe Scheibe, drehen und wieder in die Brühe zurück geben.

2.Die gequollene Gerste und die eingeweichten, ausgedrückten und zerpflückten Schrippen hinzu geben. Das Ganze weiterkochen lassen. Die Pottwurst soll eine dickbreiige Masse werden. Die Wurstkräuter und das Schweineblut unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Nun die Linsen, das gewaschene und klein gegnittene Gemüse, den gewürfelten und abgebratenen Speck und die verbleiebene Speckschwarte in Wasser gaer kochen. Dann mit Tafelessig abschmecken.

4.Die Linsen als Beilage mit Pellkartoffeln und saurer oder salziger Gurke zur Pottwurst reichen.

5.Geschichtliches dazu:

6.Ein urwüchsiges Alt-Berliner Gericht aus Gerste, gehacktem Fleisch, Schweineblut und Schrippen. Frei nach dem Budiker Friebel vom Molkenmarkt 11, Berlin-Mitte - "Meene Wurscht is jut, wo keen Fleesch darin is, da is Blut, wo keen Blut darin is, da sind de Schrippen, an meene Wurscht is nich zu tippen"

7.Zubereitungszeit etwa: 80 Minuten ohne Vortagsvorbereitung

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berliner Pottwurst mit Linsen - Ein Original“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berliner Pottwurst mit Linsen - Ein Original“