Hackfleisch : Hackbraten mit Ei, Schmorgurke und Salzkartoffeln

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 2 gekochte
Zutaten für den Hackbraten
Hackfleisch gemischt 300 gr.
Zwiebel gehackt 1 kleine
Ei 1
Kornflakes 1 handvoll
Senf mittelscharf 1 EßL
Harissa* nach Geschmack etwas
Salz,Pfeffer a.d. Mühle etwas
Schmorgurken
Creme/Schmand 20% Fett 0,5 Becher
Zwiebeln 1 kleine
Orangenöl 1 EßL.
Salatgurke 1
Für die Salzkartoffeln
Kartoffeln 4 mittlere

Zubereitung

Zuerst den Hackbraten

Schmorgurken

1.Während der Bachofen seinen Dienst tut, machen wir mal die Schmorgurken. Die Zwiebel im Öl anschwitzen, dann die in Stücke geschnittene Gurke - Kerne mit Löffel heraus kratzen - im Öl mit braten, mit Salz u. Pfeffer würzen und etwa 5 Minuten schmoren lassen, dann mit dem Schmand (man kann auch Crème fraîche nehmen) abrunden .

2.Die Zutaten für den Hackbraten gut miteinander vermischen und Salz, Pfeffer und Harissa* abschmecken. Dann eine Hälfte in eine Auflaufform geben, die beiden gekochten Eier drauf legen und mit der anderen Hälfte abdecken, etwas festdrücken, die Auflaufform mit dem Deckel zudecken und dann für 1 gute Stunde bei 180 Grad in dn Backofen.

Salzkartoffeln

3.Die Kartoffeln schälen, vierteln und im Salzwasser garen.

Anrichten

4.Nun alles auf vorgewärmten Tellern anrichten.... Guten Hunger

5.* Harissa ist ein orientalisches Gewürz, das sehr scharf ist, darin enthalten sind : Knoblauch,Chili,Keuzkümmel,Kumin,Koriander und Minzblätter - das gibt es auch als Paste, dann ist noch Olivenöl drin.

6.Übrigens blieb bei dem Hackfleisch auch für den nächsten Tag, für ein 2. Essen genug übrig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch : Hackbraten mit Ei, Schmorgurke und Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch : Hackbraten mit Ei, Schmorgurke und Salzkartoffeln“