Rinderfilet mit Parmesankruste und Rotweinjüs

Rezept: Rinderfilet mit Parmesankruste und Rotweinjüs
Etwas aufwendig aber die Mühe lohnt sich
1
Etwas aufwendig aber die Mühe lohnt sich
2
4380
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Rinderfilet am besten aus Argentinien ca.150-200 Gramm
Gramm
Parmesan am Stück
0,5 Flasche
Rotwein trocken
2 Stück
Rosmarinzweig kräftig
1 Glas
Rinderbrühe
1 Stück
Zwiebel
2 Esslöffel
Olivenöl
50 Gramm
kalte Butter
Salz,Pfeffer.Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
50,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderfilet mit Parmesankruste und Rotweinjüs

Lendenzopf
Amaretto-Küsschen -- Geburtstagskuchen 2

ZUBEREITUNG
Rinderfilet mit Parmesankruste und Rotweinjüs

1
Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.In einem Topf mit dem Olivenöl bei schwacher Hitze andünsten.Die Brühe mit dem Rotwein und dem Rosmarinzweigen dazugeben und aufkochen. Nach ca 10 Min.Ausstellen und ziehen lassen.
2
Die Rinderfilets in einer Pfanne rundrum kräftig anbraten,und rausnehmen.Den Parmesan mit einem Käsehobel oder scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden und auf die Filets verteilen.Auf ein mit Backpapier ausgelegtesBackblech legen. Im vorgeheitzten Backofen 200 Grad optimal ist die Grillfunktion.Den Käse leicht bräunen.
3
Die Filets rausnehmen,und mit Alufolie abdecken. Die Rotweinsosse durchsieben,und erneut aufkochen.Wenn die Sosse einreduziert ist die Hitze runternehmen und die kalte Butter zugeben unter leichten rühren einrühren. Mit Salz,Pfeffer,Zucker abschmecken.
4
Die Filets auf flache Teller anrichten.Die Rotweinjüs neben den Filets angiessen. Dazu schmecken Bratkartoffeln,Kroketten oder Kartoffelauflauf.Als Beilage kann man geschmorte Champignons zureichen.

KOMMENTARE
Rinderfilet mit Parmesankruste und Rotweinjüs

Benutzerbild von Stipper
   Stipper
eine sehr leckere variante lg und 5*
Benutzerbild von osiris1807
   osiris1807
Der Aufwand lohnt sich bestimmt!!!! 5* für diese leckere Kreation. Gruß Nannette.

Um das Rezept "Rinderfilet mit Parmesankruste und Rotweinjüs" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung