Suppe: Überbackenes Eigelb- Käse-Süppchen

leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zwiebel, geschält, halbiert und in feine Halbringe geschnitten 1 große
Knoblauch, klein geschnitten 2 Zehen
etwas Bratöl etwas
Gemüsebrühe 700 ml
Salz, schw. Pfeffer, Kreuzkümmel etwas
Toastbrot, getoastet 3 Scheiben
Eigelb 3 frische
geriebenen Emmentaler 6 EL
Deko: getrockneter Kerbel etwas

Zubereitung

1.Öl im Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch glasig braten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Kurz köcheln lassen und würzig abschmecken!

2.Je nach Größe der Suppentassen, das getoastete Brot evtl.so zurechtschneiden, dass es waagrecht in die Tassen passt. Es sollte in der Tasse etwas eingespannt sein.

3.Heisse Suppe in die Tasse einfüllen, Toastbrot über die Suppe geben. (es soll nicht gleich in der Suppe liegen) Eigelb in die Mitte des Brotes gleiten lassen und mit dem Käse das Brot und das Eigelb bestreuen.

4.Unter dem vorgeheizten Grill des Backofens solange überbacken, bis Käse geschmolzen ist. Eigelb ist dann noch flüssig! Mit Kerbel bestreut servieren! Ist eine unserer Lieblingssuppen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: Überbackenes Eigelb- Käse-Süppchen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: Überbackenes Eigelb- Käse-Süppchen“