Rinderfilet auf provenzalische Art

25 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet 800 gr.
Schalotten 4
Knoblauchzehen 2
Eier- oder Gewürztomaten 4
frische oder getrocknete und eingeweichte Steinpilze 100 gr.
gutes Sonnenblumenöl 2 EL
Butter 2 EL
je 1 TL Rosmarinnadeln und Thymianblätter etwas
½ Bund Glattpetersilie, 1/2 TL Paprikapulver etwas
Salz & Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Aus dem Fleisch kleine Medaillons schneiden und diese mit etwas Rosmarin und Paprikapulver bestreuen. Die Schalotten fein hacken, ebenso den Knoblauch. Tomaten häuten, vierteln und entkernen. Das Fleisch in heißem Öl von jeder Seite 3-4 Min. kräftig anbraten, dann die Butter zugeben. Steaks aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Schalotten sowie Knoblauch im Bratfett dünsten, die Tomaten, die Pilze mit Flüssigkeit, Rosmarin und Thymi-an zugeben. Den Pfanneninhalt 2 Min. weiterdünsten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zu-cker abschmecken. Dann die Steaks kurz in die Sauce geben und mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Beilagen: gebratene Kartoffelscheiben, Pommes frites oder croquettes, grüne Bohnen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet auf provenzalische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet auf provenzalische Art“