Hähnchenkeule mit Schoko-Chili-Soße

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenkeulen 4
Salz 2 EL (gestrichen)
Maiskeimöl 2 EL
Hühnerbrühe 400 ml
Chilischoten 3 kl.
Zwiebeln frisch gehackt 3 kl.
Knoblauchzehen fein gehackt 2
Öl 1 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 100 g
Backkakao 4 EL
Schokolade 70% Kakao 50 g
Zimt 0,5 TL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Hähchenkeulen waschen, trockentupfen und mit Salz einreiben. In einem flachen Bräter die Keulen im Öl von allen Seiten scharf anbraten und im Ofen auf mittlerer Schiene 35-40 Minuten fertig garen.

2.Die Brühe aufkochen, Chilis putzen, Kerne und weiße Haut entfernen, fein hacken und in die Hühnerbrühe geben. Zwiebeln und Knoblauch in einem zweiten Topf im Öl glasig andünsten, dann das Tomatenmark zugeben und ebenfalls anrösten. Dabei kräftig umrühren.

3.Die Brühe samt Chilis zugießen,Schokolade undKakaopulver zugeben und unter Rühren schmelzen, Zimtpulver unterrühren. Die Hähnchenkeulen auf Teller legen und den Bratfond etwas entfetten und in die Sauce gießen. Die Sauce mit Pfeffer und Zucker abschmecken. Dazu passt Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkeule mit Schoko-Chili-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkeule mit Schoko-Chili-Soße“