Kikis Walnuss-Amaretto-Makronen

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Puderzucker, gesiebt 200 g
Eiweiß 3
Walnüsse 200 g
Zimt, gemahlen 1 TL
Amaretto 2 TL
Vanillezucker 1 Päck.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2838 (678)
Eiweiß
14,6 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
64,2 g

Zubereitung

1....dann habe ich ein Rezept gefunden, das ursprünglich mit Mandeln und Rum gedacht war und es einfach anders kombiniert.

2.E-Herd 130 ° bzw. Umluft 110 °, ergibt 2 Bleche, mit Backpapier, Back- bzw. Trockenzeit je nach Größe 30 - 45 Min.

3.Walnüsse mahlen, ich habe sie kurzerhand fein geschreddert. Eiweiß sehr steif schlagen. Peu á peu Puderzucker zugeben und geduldig rühren bis die Masse cremig ist und glänzt. Von dieser Masse ca. eine halbe Tasse abnehmen.

4.Nun die Walnüsse, Zimt, Vanillezucker und den Amaretto kurz unter die Eiweißmasse heben. Von diesem Teig mit zwei Löffeln Nockerl auf zwei Backbleche setzen. Darauf dann die beiseitegestellte Eiweißmasse streichen.

5.Da die Plätzchen eher getrocknet als gebacken werden, habe ich beide Bleche gleichzeitig bei Umluft gebacken und das hat einwandfrei funktioniert. Nach 40 Min. habe ich die Bleche getauscht und sie bei ausgeschaltetem Herd noch 10 Min. in der Resthitze zuendetrocknen lassen.

6.Ich bin nicht der große Makronen-Fan, aber was dabei herausgekommen ist, hat uns alle begeistert. Walnuss und Amaretto passen toll zusammen. Hinweis: Amaretto vorsichtig dosieren, sonst wird die Masse zu flüssig.

Nährwerte insgesamt:

7.Kcal 2.170, Kh 220 g, F 126 g, Ew 40 g

TIPP:

8.Heute habe ich schon zum 2ten mal diese Makronen nachgebacken, diesmal mit Pecannüssen. Inzwischen fülle ich die Masse in einen großen Spritzbeutel und das verbliebene Eiweiß in ein kleineres Plastiktüterl, von dem ich eine kleine Ecke wegschneide. Die Nussmasse ist viel schneller auf's Blech gespritzt, ebenso wie die Eiweißmasse auf die Makronen.

9.Die Dinger schmecken einfach H A doppel-M E R, Hammer yeah!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kikis Walnuss-Amaretto-Makronen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kikis Walnuss-Amaretto-Makronen“