Lasagne mit Lachs und Krabben

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Stück frischen Lachs, am besten vom Fischhändler 1 schönes
TK Spinat 1 Packung
Sahne 1 Becher
"Thomy Sahne- Sauce für Lachs" , flüssig. 2 Tütchen
Lasagneplatten ohne vorkochen 1 Paket
frische Krabben 1 Paket
Knoblauchzehen, gehackt 2 frische
Zwiebel, gehackt 1 mittlere
Gratinkäse 1 Packung

Zubereitung

... also den Lachs am besten vom Fischhändler, der entgrätet und enthäutet! Krabben, Knoblauch und Zwiebeln leicht andünsten, vom Herd nehmen. Den Spinat schonend auftauen lassen und mit Sahne, Salz und Pfeffer anmachen.In einer Auflaufform die Lasagneplatten auslegen und eine Schicht Sahne Soße für Lachs drübergeben, dann den in dünnen Streifen geschnittenen Lachs reingeben, gut verteilen. Dann wieder Lasagneplatten. Jetzt den Spinat hinzu geben, schön verteilen, danach ein paar Krabben ( mit dem Knoblauch und die Zwiebeln ) oben drauf, wieder Lasagneplatten u.s.w. Zum Schluss den geriebenen Gratinkäse drüberstreuen und noch etwas Sahne in die Auflaufform geben, nicht zu viel sonst wird es zu flüssig. Bei 180 Grad ca 50 Min in den Ofen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lasagne mit Lachs und Krabben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lasagne mit Lachs und Krabben“