Hackbällchen mit Broccoli-Blumenkohl-Kokos-Curry

leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenhackfleisch 400 g
saure Sahne 2 EL
Vollkornpaniermehl 2 EL
Knoblauchpfeffer, Chilli, Paprikapulver, gekörnte Brühe etwas
Curry 1 EL
Broccoli TK , KAUFE MEIST NUR TK WARE , DENN LIEBER FRISCH EINGEFROREN ALS FRISCH LANGE AUFGEHOBEN!! 200 g
Blumenkohl TK 200 g
Kokosnussmilch 1 Dose
Gemüsebrühe 200 g
Curry 3 EL
gekörnte Brühe, Knoblauchpfeffer, Salz etwas
Sambal Oelek 1 EL
Soßenbinder hell etwas
Kartoffeln 800 g
Mandelblättchen 50 g
Kokosflocken 50 g
Knoblauchpfeffer, Salz etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Hackfleisch mit Saurer Sahne, Paniermehl, Knobopfeffer, Chili, Paprikapulver, gek. Brühe und Curry würzen. Kleine Bällchen formen. Öl erhitzen und anbraten. Backofen auf 50 Grad vorheizen und Bällchen warmstellen.

2.Broccoli und Blumenkohl auftauen und etwas zerkleinern! In heißem Öl etwas anschwitzen und mit Kokosnussmilch und Brühe ablöschen. Mit Curry, gek. Brühe, Knobipfeffer, Salz und Sambal Oelek würzen und mit Soßenbinder binden.

3.Derweil Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Garen. MAndelblättchen und Kokosnussflocken in heißem Öl anrösten.

4.Fertige Kartoffeln mit etwas Öl und gerösteten Nüssen vorsichtig unterheben. Noch etwas mit Knobipfeffer würzen und salzen.

5.Anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen mit Broccoli-Blumenkohl-Kokos-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen mit Broccoli-Blumenkohl-Kokos-Curry“