Tagliatelle mit Kürbis

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tagliatelle selbstgemacht 500 g
Hokkaido 500 g
Maronen vorgekocht 100 g
zwiebel 1
Brühe 500 ml
Chilisalz etwas
Pfeffer etwas
Quatre-Epices etwas
Piment d'Espelette etwas
Olivenöl etwas
Toastbrotwürfel 4 Scheiben
Butter etwas

Zubereitung

1.Die Tagliatelle nach Rezept zubereiten.

2.Den hokkaidokürbis waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Die Maronen grob hacken.

3.Die Zwiebelwürfel mit den Kürbiswüfeln im Olivenöl anbraten und 5 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. 1/3 zur Seite stellen.

4.Den Rest mit der Brühe aufgießen und mit den Maronen weichgaren. Pürieren. Ev. noch Flüdssgkeit zugeben. MIt Sahne abschmecken. Würzen.

5.Die Toastbrotscheiben in Würfeln schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin gold gelb braten.

6.Die zur Seite gestellten Kürbiswürfel zur Sauce geben und erwärmen.

7.Die Tagliatelle bissfest garen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Sauce mit den Brotwürfeln darüber geben.

8.Geriebenen Parmesan dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit Kürbis“