Eintopf mit Kokosmilch, roten Linsen und Ingwer

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 1 kg
Zwiebel 1
Ingwer frisch 1 EL
Olivenöl 3 EL
Gemüsefond 1,2 Liter
Salz etwas
Pfeffer etwas
Linsen rot 100 g
Kokosmilch 400 ml
Lauchzwiebeln frisch 2
Hähnchenbrustfilets 3
Currypaste grün 1 EL
Erdnüsse geröstet 30 g

Zubereitung

1.Kartoffeln mit dem Schälfix schälen, abwaschen und mit dem Universalschneider würfeln. Zwiebel abziehen, vierteln und im Tupper - Turbo - Chef zusammen mit dem Ingwer fein würfeln. Kartoffel -, Zwiebel -, und Ingwerwürfel in heißem Öl in der Gourmet - Line, Kasserolle 2,5 l unter Rühren andünsten. Fond zugießen, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen.

2.Linsen in der Gourmet - Line, Stielkasserolle 1,5 l in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen.

3.200 g Kartoffelwürfel aus dem Fond herausheben und beiseite stellen. Kokosmilch zu den übrigen Kartoffeln gießen, alles pürieren. Lauchzwiebeln und Linsen zugeben und kurz darin mitgaren.

4.Hähnchenbrustfilets in dünne Streifen schneiden und in etwas Öl in der Gourmet - Line, Pfanne 28 cm anbraten. Zum Schluss die beiseite gestellten Kartoffelwürfel und das angebratene Hähnchenfleisch hineingeben und alles mit Currypaste, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Erdnüssen bestreuen und heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf mit Kokosmilch, roten Linsen und Ingwer“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf mit Kokosmilch, roten Linsen und Ingwer“