Fleischgerichte:Gespickter Karreebraten

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinekarree 1 kg
Karotte 1 Stk.
Staudensellerie 1 Stange
Knoblauch 1 Zehe
Pfefferkörner schwarz 1 EL
Kümmel 1 EL
Salz grob etwas
Weißkohl (Weißkraut) etwas
Knoblauchpulver 1 EL
Suppe 1 Liter

Zubereitung

1.in einem topf ca 2cm wasser geben und den braten mit der schwarte im wasser ca 10 min.kochen.dann die schwarte rautenförmig einschneiden,aber vorsicht,ich habe leider zu tief geschnitten darum ist beim braten fleischsaft ausgetreten und über die schwarte geronnen.

2.karotten und sellerie in streifen schneiden.knoblauch in scheiben schneiden.den braten damit spicken.pfefferkörner,kümmel,salz,knoblauchpulver im mörser zerstoßen und den braten damit einreiben.

3.den braten in eine auflaufform geben und mit suppe aufgießen ich nehme knochensuppe (siehe mein KB).ein stück weiskohl in grobe stücke zerteilen und in der auflaufform verteilen.den braten in den auf 220° grad vorgeheizten backofen geben.nach ca.30 min die temperatur auf 170° grad reduzieren.kerntemperatur 60-65° grad.den braten zwischendurch mit salzwasser bestreichen.

4.10 min.vor ende der bratenzeit grill zuschalten wegen krustenbildung,aber beobachten damit die schwarte nicht verbrennt.

5.den braten aus der auflaufform nehmen und mit einer alufolie bedecken und etwas rasten lassen.in der zwischenzeit die soße in einen topf gießen,kurz aufkochen lassen und mit salz und pfeffer abschmecken.durch ein sieb gießen und die soße ist fertig.

6.dazu schmecken selbstgemachte spätzle (siehe mein Kochbuch) sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischgerichte:Gespickter Karreebraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischgerichte:Gespickter Karreebraten“