Florentiner Kalbsleber ...

45 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kalbsleber frisch 400 gr.
Rote Zwiebeln frisch 2 Stück
Knoblauch frisch 6 Zehen
Rote Paprika frisch 1 Stück
Grüne Paprika frisch 1 Stück
Gelbe Paprika frisch 1 Stück
Champignons frisch 100 gr.
Thymian frisch -Zweige- 2 Stück
Rosmarin frisch -Zweige- 2 Stück
Chilischote rot 0,5 Stück
Kartoffeln festkochend -mittlere- 6 Stück
Lorbeerblätter 2 Stück
Oregano gerebelt etwas
Sambal Oelek 1 TL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Rotwein trocken 1 Glas
Olivenoel etwas
Butter etwas
Tomatensauce etwas
Tomate frisch--- Deko 1 Stück
Liebstöckel-Salz etwas
Petersilie frisch etwas

Zubereitung

1.KALBSLEBER: gewaschen, trockengetupft,in Streifen geschnitten und mit gerebelten Oregano bestreut;---- 2 Rote Zwiebeln in Ringe schneiden, 6 Zehen Knoblauch in Scheiben schneiden, in eine heiße Pfanne/WOK mit etwas Olivenöl und Butter anbraten (goldig) - dann die Leber und einen Zweig Rosmarin hinzu, umrühren und ca. 4 - 5 Minuten braten - zum Schluß Pfeffer und Salz aus der Mühle und mit einen Schuß Rotwein ablöschen....

2.PAPRIKA-CHAMPIGNON-GEMÜSE: Je eine Rote/Gelbe und Grüne Paprikaschote waschen, die Kerne und die weißen Rispen entfernen und in Streifen schneiden, die Champignons putzen und in Scheiben schneiden, eine halbe (kann auch mehr) Chilischote kleinscheiden und hinzufügen---- heiße Pfanne oder WOK mit Olivenöl/Butter oder Rapsöl, das Gemüse hinzu, die frisch gehackten Kräuter (Petersilie,Thymian und einen Zweig Rosmarin) hinzu, umrühren... nach ca. 2 - 3 Minuten etwas (Tasse) Tomatensauce/Tetra/Glas oder frisch hinzu - 1 TL Sambal Oelek und mit etwas Rotwein eine Minute später ablöschen - Hitze reduzieren....

3.KRÄUTERKARTOFFELN: Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, 2 Lorbeerblätter, etwas Thymian und Oregano und etwas Wasser - kochen- dann abschütten und einen Stich Butter hinzu, frisch gehackte Petersilie....

4.DEKO: (hatte keine Zeit) ein paar Scheiben Tomaten, Creme fraiche, Petersilie, Thymina, Paprika.. .....war echt lecker !! Dazu gab es einen trocknen, leicht gekühlten Rotwein.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Florentiner Kalbsleber ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Florentiner Kalbsleber ...“