Hackfleischgefüllte Klöße

45 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Pfanni Klöße Halb und Halb 12er 1 Päckchen
Zwiebel gehackt 1 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Semmelbrösel etwas
Senf 1 Esslöffel
Öl etwas

Zubereitung

1.Das Hackfleisch zubereiten wie für Frikadellen, und kräftig abschmecken. Aus der Masse 12 gleichmäßige Kugeln formen. ((*)s.u.)) (zusätzlich könnt ihr Kräuter/Paprika oder z.B.: 12 Kirschtomaten einmengen) Die Hackbällchen in der Pfanne rundum garbraten, oder im Topf in Brühe garen wie Klopse !

2.In der Zwischenzeit die Pfanniklöße nach Packungsanleitung zubereiten ! Nach der angegebenen Wartezeit die Hackbällchen/Klopse mit Klößeteig umhüllen. ((*)ich werde dann schonmal gefragt wie ich die alle so gleichmäßig hinbekomme, ganz einfach : die Hackmasse und den Klößeteig jeweils rechteckig formen und gleiche höhe einhalten, dann mit einem Messer dreinmal quer und zweimal längs schneiden ! Einfach, oder?))

3.Die nun gleichmäßigen Klöße im Salzwasser zum kochen bringen und dann noch etwa gute 10 min. bei geringer Hitze ziehen lassen. Bitte kürzere Garzeit beachten !!!!!!!!!!

4.Bei mir gibt es dazu "Bayrische Schwammerl in Kräuterrahmsoße"! Mann kann aber auch viele andere Soßen dazu reichen, je nach Geschmack. So, und nun wünsche ich einen guten Hunger, seid Kreativ und variirt !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleischgefüllte Klöße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleischgefüllte Klöße“