Roulädchen, wie wir Sachsen sie gern vernaschen!

Rezept: Roulädchen, wie wir Sachsen sie gern vernaschen!
7
01:30
8
938
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stk.
Rindsrouladen a 100 g
5 Stk.
Zwiebeln
Speck gewürfelt, ordentliche Menge
8 TL
Senf, mittelscharf
8 Pr
Kardamom
2 EL
Butterschmalz
2 EL
Tomatenmark
100 ml
Sahne
1 TL
Mehl
Pfeffer, Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1557 (372)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
14,5 g
Fett
33,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Roulädchen, wie wir Sachsen sie gern vernaschen!

Fan-Gericht
Nudeln mit Hackfleischsoße

ZUBEREITUNG
Roulädchen, wie wir Sachsen sie gern vernaschen!

1
Die Bilder stammen von einem fettärmeren WW-tauglichen Rouladenrezept und sind nachträglich von mir zugefügt worden ... Ich würze meine Roulädchen von beiden Seiten leicht mit Kardamom ... jaaa, ich weiß, gehört eigentlich nicht ran ;) gibt der Sache aber einen geilen Geschmack (finde ich). Natürlich vergesse ich Pfeffer und Salz nicht. 4 Zwiebeln schneide ich in Würfel, 1 Zwiebel in Spalten, den Speck in kleine Würfel.
2
Mit Senf bestrichen und ordentlich Speck- und Zwiebelwürfeln belegt, rolle ich die Roulädchen fest auf und umwickle sie mit Garn. In einer Pfanne brate ich sie rundum kräftig in Schmalz an. Die Zwiebelspalten füge ich zu und dünste sie kurz. Ich rühre das Tomatenmark ein, schwitze es an und lösche mit 500 ml Wasser ab.
3
Zugedeckt lasse ich alles ca. 30 Minuten schmoren. Später gieße ich nochmals 250 ml Wasser zu und lasse es noch 30 Minuten weiterschmoren. Die Roulädchen nehme ich aus der Pfanne. Ich rühre Mehl und Sahne glatt und gebe sie in die Sauce. Unter Rühren lasse ich sie aufkochen und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab.
4
Zu unseren Roulädchen lassen wir uns Kartoffeln und frische Bohnen aus unserem Garten schmecken :))

KOMMENTARE
Roulädchen, wie wir Sachsen sie gern vernaschen!

Benutzerbild von rumburakine
   rumburakine
wir machen auch noch gewürzgurke mit hinein - aber so sind sie bestimmt auch superlecker! 5*****
   lidl
hast recht so sind sie echt gut, aber ich muß immernoch gewürzgurken mit dazumachen, aber nur für meinen mann , denn ich mag sie auch so wie du:)))))) 5* lg
Benutzerbild von emari
   emari
kardamon also !?! na ja warum eigentlich nicht .... cross over küche nennt man das dann auf neudeutsch !! und da auch ich gerne experimentiere finde ich deine idee klasse ... l.g. emari
   m****h
Genau, die sind saulecker,5***** LG
Benutzerbild von Leguem
   Leguem
Hunger, du kannst kommen, wir sind gerettet. Das schmeckt bestimmt und dafür sind ***** nicht übertrieben. LG, Jürg

Um das Rezept "Roulädchen, wie wir Sachsen sie gern vernaschen!" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung