Schälbraten (Schweinelachs) in Zwiebelsahne mit viel Gemüse

40 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fenchel frisch 1 Stk.
Schälbraten oder Schweinelachs 300 gr.
Zwiebel frisch 2 Stk.
Paprika rot 1 Stk.
Blumenkohl frisch 4 Röschen
Karotten 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Sahne flüssig 0,5 Becher

Zubereitung

1.Schälbraten ohne Knochen (Schweinelachs) plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf beiden Seiten kurz braten (wie Steak). Aus der Sahne und den fein gewürfelten Zwiebeln im gleichen Tiegel eine Soße herstellen, evtl. mit dem Kochsud vom Gemüse verdünnen. Das angebratene Fleisch bei kleiner Hitze darin gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Den geviertelten Fenchel und die Blumenkohlröschen noch bißfest garen und im Anschluß mit dem restlichen Gemüse knackig anbraten. Wir essen gern Gemüse, darum ist sein Anteil relativ groß. Mit der Zwiebel-Sahne-Soße das Fleisch übergießen. Zusammen mit dem Gemüse servieren.

3.Wir haben Salzkartoffeln dazu gegeben. Es schmeckt aber auch Reis oder nur Bagouette dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schälbraten (Schweinelachs) in Zwiebelsahne mit viel Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schälbraten (Schweinelachs) in Zwiebelsahne mit viel Gemüse“