Quiche Alsacienne

1 Std 25 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 gr.
Butter kalt 160 gr.
Eier 4 Stk.
Fleur de sel etwas
Räucherspeck 150 gr.
Lauch 1 Stk.
Schalotten 4 Stk.
Comté, franz. Käse 80 gr.
Sahne 30% Fett 400 ml
Muskatnuss etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1519 (363)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
20,3 g
Fett
28,5 g

Zubereitung

1.Mehl, Butter und 1 Eigelb zu einem Mürbeteig verarbeiten, dazu die kalte Butter nach und nach in kleinen Flöckchen unterkneten. Den Teig möglichst kühl halten bei der Verarbeitung, am besten auf einem Steinuntergrund. Den fertigen Teig ggf. mit Fleur de sel (fein zermahlen) abschmecken und dann in FH-Folie gewickelt 30min. im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Inzwischen Lauch (nur den unteren hellen Teil), Speck und Schalotten in feine Streifen schneiden; den Comté grob reiben.

3.Den Teig nach der Ruhe in einer Quicheform (rund, 28cm Durchmesser, gefettet) ausrollen und einstechen (z.B. mit einer Gabel) und die geschnittenen Zutaten darauf gleichmäßig mit dem Comté verteilen.

4.Aus der Sahne und den übrigen 3 Eigelb und 4 Eiklar eine Royal mixen, mit Fleur de sel und geriebener Muskatnuss abschmecken, und die Quiche dann damit übergießen.

5.Im vorgeheizten Backofen ca. 40min bei 190°C backen (je nach Ofen). Vor dem Schneiden ca. 10min auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche Alsacienne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche Alsacienne“