Dessert: SCHOKOPUDDING an Weintrauben

18 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch fettarm 500 ml
feiner Schokoladenpudding vom Dr. 1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker --RZ mein KB-- 2 EL
Schokostückchen zum Backen 3 EL
Weintraube weiß frisch, kernlos 300 gr.
Sahne 400 ml
Bourbon-Vanillezucker --RZ mein KB-- 1 EL (gestrichen)

Zubereitung

1.Unser Enkel liebt süße, kernlose Weintrauben......und Schokopudding. Ich habe für den Pudding kleine Förmchen gewählt......weil, sehr ungewöhnlich für ein Kind....er die Haut vom Pudding am liebsten ißt. ;-))). Förmchen haben ein Fassungsvermögen von 60ml voll gefüllt.

2.Weintrauebn waschen, abtropfen lassen....und die kleinsten abzupfen. Auf den Boden der Förmchen verteilen.....und ein paar Schokostücken dazugeben.

3.Pudding nach Packungsanweisung, aber mit 2 EL Vanillezucker kochen. Jeweils 1 EL auf die Weintrauben laufen lassen.....einige Schokostücken darauf verteilen....und die Form mit Pudding ganz füllen.

4.Diese Arbeit sollte schnell vonstatten gehen, das der Pudding während des Arbeitsganges schon beginnt abzukühlen und Haut zu bilden. Also alle Zutaten griffbereit stehen haben.

5.Ich habe aus dem halben Liter Milch und den Weintrauben 12 Förmchen gefüllt bekommen. Die Förmchen sind Silikonbackformen.....habe sie mir aber nicht zum Backen, sondern für Desserts gekauft. :-). Das zubereitete Dessert läßt sich problemlos aus diesen Formen stürzen.....und kühlt sehr schnell und gut durch.

6.Zum Servieren die Sahne mit 1 EL Vanillezucker aufschlagen.....in einen Spritzbeutel füllen.....und Sahne auf einen Teller oder Schale spritzen. Darauf die Herzen setzen. Ich habe sie vorher auf einen Kastenkuchen-Kuchenteller gestürzt....und dann auf die Sahne gehoben. Die Zusammensetzung war äußerst lecker......hatte ich so nicht erwartet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: SCHOKOPUDDING an Weintrauben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: SCHOKOPUDDING an Weintrauben“