Kartoffelrahmsuppe mit Pfifferlingen und knusprigen Kartoffelwürfeln

25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2 Stück
Kartoffeln vorwiegend festkochend 1 Kilogramm
Butter 2 Esslöffel
Gemüsebrühe 600 Milliliter
Schlagsahne 200 Milliliter
möglichst kleine, frische Pfifferlinge 200 Gramm
Öl 4 Teelöffel
einige Stängel frischen Majoran etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebeln abziehen und in fein würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

2.Die Zwiebeln in einem Topf in der Butter glasig dünsten. Dann die Hälfte der Kartoffelwürfel dazugeben und etwa 3 Minuten mitdünsten. Jetzt die Gemüsebrühe und die Sahne angießen und für gut 15 Minuten köcheln lassen. Das Ganze dann mit einem Pürierstab pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei kleiner Hitze warm halten.

3.In der Zwischenzeit die Pfifferlinge putzen. Den Majoran abbrausen, die Blätter abziehen und fein hacken.

4.Die restlichen Kartoffelwürfel in heißem Öl unter Wenden etwa 5 Minuten braten. Die Pfifferlinge und den Majoran dazugeben und weitere 3 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Die Suppe auf die Teller verteilen und die Kartoffel-Pilz-Mischung darauf geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelrahmsuppe mit Pfifferlingen und knusprigen Kartoffelwürfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelrahmsuppe mit Pfifferlingen und knusprigen Kartoffelwürfeln“