Zwetschgenknödel I love it

Rezept: Zwetschgenknödel I love it
Köstliches aus Zwetschgen und Kartoffeln
4
Köstliches aus Zwetschgen und Kartoffeln
2
780
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Kartoffeln mehlig
50 gr.
Speisestärke
50 gr.
Mehl
50 gr.
Hartweizengries
1 Stk.
Ei
12 Stk.
Zwetschge frisch
12 Stk.
Würfelzucker
1 Prise
Salz
40 gr.
Butter flüssig
100 gr.
Semmelbrösel
100 gr.
Butter
2 Esslöffel
Zucker
0,5 Teelöffel
Zimt
200 ml
Kondensmilch 7.5 % Fett
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
996 (238)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
28,9 g
Fett
11,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwetschgenknödel I love it

Zwetschge-Eis

ZUBEREITUNG
Zwetschgenknödel I love it

1
Knödel: Die Kartoffel in Salzwasser weich kochen. Abgießen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Das Ganze ausdampfen lassen und am besten über Nacht im Kühlschrank abgedeckt auskühlen lassen. Die dann ausgekühlten durchgepressten Kartoffeln mit Stärke, Mehl, Gries, Ei, flüssiger Butter und dedem
2
dem Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Zwetschgen waschen und entsteinen und anstatt des Steins mit einem Würfelzucker bestücken. Man kann jetzt den Zucker mit Zwetschgengeist tränken, nur was für "Große" lecker. Jetzt 12 gleichgroße Knödle formen und die Zwetschge darin schön einhüllen.
3
Am besten gehts mit feuchten Händen. Einen großen Topf nehmen und Wasser mit ein wenig Salz zum kochen bringen, für Feinschmecker kann man auch Zimtrinde oder Ingwer aber auch eine "ausgenommene Vanilleschote ins Wasser geben.
4
Nun die rohen Zwetschgenknödel 15-20 min. darin köcheln lassen. Wenn die Zeit rum ist, Knödel rausnehmen, abtropfen lassen und in den Zimtbröseln welzen, welche so gemacht werden: Semmelbrösel mit der Butter in eine Pfanne geben und vorsichtig bei mittlerer Hitze goldern rösten.
5
Jezt mit dem Zucker und dem Zimt mischen und auf einen Teller geben. So und nun meine persönliche Lieblingszutat, aus Kinderzeiten: Kondensmilch aufschäumen und als Spiegel auf den Teller geben, kann ruhig ein wenig mehr sein, für mich z.b., gewelzten Knödel drauf und fertig. Für extrem Süße ruhig nochmals Zimt/Zucker drauf

KOMMENTARE
Zwetschgenknödel I love it

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Tolle Anregungen, die du da in deinem Rezept preisgibst. Schon in meinem KB verschwunden.
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Oh ja, diese Idee ist einmalig, und ich habe mir das Rezept in die Favoriten gespeichert! 5***** LG Olga

Um das Rezept "Zwetschgenknödel I love it" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung