Zwetschgenknödel

Rezept: Zwetschgenknödel
19
00:45
6
22156
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Kartoffeln mehlig
1 Prise
Salz
50 gr.
Speisestärke
50 gr.
Mehl doppelgriffig
50 gr.
Hartweizengrieß
1
Ei
Zitronenabrieb von einer Zitrone
Mark von 1/2 Vanilleschote
12 Stk.
Zwetschgen entsteint,halbiert
12 Stk.
Würfelzucker
80 gr.
Weißbrotbrösel
80 gr.
Butter
2 Esslöffel
Zucker
0,5 Teelöffel
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
23,9 g
Fett
9,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwetschgenknödel

Schweinsschnitzel mit Champignonfülle
KÄRNTNER TOPFEN NUDELN

ZUBEREITUNG
Zwetschgenknödel

1
Kartoffeln in Salzwasser gar kochen,abgiessen und pellen.Noch warm durch eine Presse drücken, ausdämpfen lassen und zugedeckt über Nacht kalt stellen.
2
Pasierte Kartoffeln mit Speisestärke,Mehl,Grieß,Ei,einer Prise Salz,Zitronenabrieb und dem Vanillemark zu einem glatten Teig verarbeiten.teig in 12 Portionen teilen und leicht flachdrücken.
3
Halbierte Zwetschgen mit einem Würfelzucker füllen und in die Mitte des Teiges legen.Frucht mit dem Teig umhüllen und einen Knödel daraus formen.
4
2 l Wasser mit 15 gr.Salz,60 gr.Zucker, 1 ausgekratzten Vanilleschote,1/2 Zimtstange und Streifen einer unbehandelten Zitrone aufkochen.Die Knödel darin ca.15 min ziehen lassen.
5
In der Zwischenzeit Brösel mit Butter in einer Pfanne,bei milder Hitze,goldbraun werden lassen.Auf einem Teller geben.Mit Zucker und Zimt mischen.
6
Knödel aus dem Sud nehmen und abtropfen.In der Zimtmischung wälzen und mit Zwetschgenröster ( steht im Kochbuch ) anrichten.

KOMMENTARE
Zwetschgenknödel

Benutzerbild von 1957Kaffeetane
   1957Kaffeetane
Ab ins KB *****chen für Dich. LG
Benutzerbild von leckerklausi
   leckerklausi
Das sind ganz leckere Knödel - da kommt man nicht dran vorbei & somit 5 ***** für Dich LG Klaus
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Ei nadierlich mag ich das un ganz gär --gell 5 leckere gudd gess ***** LG GABY )
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Suuuperleeecker 5* und GLG Edelgard
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das stelle ich mir sehr lecker vor als Alternative zu Marillenknödeln 5* LG
Benutzerbild von Mogli49
   Mogli49
Etwas aufwendig, aber ich probiers mal aus! 5 * und LG!

Um das Rezept "Zwetschgenknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung