Geschenkidee: Schokoladen-Fondue

mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Vollmilch-Kuvertüre 300 g
Zartbitter-Kuvertüre 100 g
Zucker braun 2 EL
Kardamom Gewürz 1 gestr. TL
Espressopulver 1 TL
Steingutbecher ohne Henkel - SCHWEDISCHES MÖBELHAUS! 2

Zubereitung

1.Die Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad schmelzen und temperieren (Erläuterung siehe unten) Am Ende den Zucker, Kardamom und das Espressopulver einrühren. In die Becher abgießen und erkalten lassen. Wer möchte kann für die Optik noch etwas braunen Zucker darüber streuen oder ein paar angeknackte Kardamomkapseln... Am PC ein schönes Etikett zum drum herumwickeln entwerfen und am Becher befestigen. Darauf sollte vielleicht auch eine kurze Gebrauchsanweisung stehen: Stichworte: Im Wasserbad erwärmen, Obst oder Kekse eintauchen, genießen, für 2-3 Personen, Inhalt: 200g, Halbarkeit 3-4 Monate! In einer Zellophantüte mit 2 Spießchen verschenken!

2.SCHOKOLADE: Damit die Schokolade am Ende im Becher auch schön aussieht und geschmeidig bleibt, ist es wichtig, sie richtig zu temperieren. Das heißt, die Schokolade wird beim Schmelzen unter Rühren bis auf eine bestimmt Temperatur erhitzt, auf eine bestimmte Temperatur abgekühlt und wieder auf eine bestimmt Temperatur erwärmt, bevor sie weiter verarbeitet wird. Es empfiehlt sich deshalb, ein Speisen-Thermometer zu benutzen. Wegen dem unterschiedlichen Fettgehalt sind die Temperaturen nicht bei jeder SChokolade gleich, also: Die Temperaturen für die einzelnen Sorten sind: Bitterkuvertüre: Schmelzen: 40-45°C, abkühlen: 28-30°C, erwärmen u. verarbeiten: 31-32°C Vollmilchkuvertüre: 40-45°C, 27-28°C, 29-30°C Weiße Kuvertüre: 40-45°C, 26-27°C, 28-29°C Man sollte hier schon recht genau arbeiten, sonst entstehen beim Aushärten unschöne, weiße und trübe Stellen auf der Schokolade. Wenn man 2 Sorten Kuvertüre mischt, empfielt es sich, einen Mittelwert zu nehmen.

3.Das Schokoladen-Fondue lässt sich in allen erdenklichen, leckeren Sorten herstellen. Probiert doch mal: WEISSE VANILLE: Weiße Kuvertüre, 2 Vanilleschoten LAVENDEL-APRIKOSE: Volmilch und Zartbitter, 1/2 TL Lavendelblüten, 40g getrocknete Aprikosen, zerkleinert, in Cognac eingelegt Es gibt irrsinnig viele Möglichkeiten und Kombinationen: Chili, kandierter Ingwer, zerkleinerte Baiser, Muskat, Tonkabohne, Mohn, Lebkuchengewürz, Kürbiskern, Pfeffer, kandierte Rosenblätter...

4.Lasst Eurer Fantasie freien Lauf und macht anderen mal wieder eine Freude!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschenkidee: Schokoladen-Fondue“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschenkidee: Schokoladen-Fondue“