Hackklößchen - angebraten - in heller Gemüsesauce

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
für den Hackteig etwas
Hackfleisch gemischt 1 kg
Brötchen vom Vortag 2 Stück
Semmelbrösel 100 g
Eier 2 Stück
Tomatenmark 0,5 TL
Senf scharf 1 TL
Zwiebeln 2 Stück
Milch, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Paprikapulver, Pimentpulver etwas
für die Sauce etwas
Gemüsebrühe 1,5 Liter
Milch 100 ml
Weißwein trocken 0,25 Liter
Salz, Pfeffer, Muskat, etwas Butter etwas
außerdem etwas
Erbsen mit Möhren aus der Konserve 1 Stück
Spargelköpfe 1 Glas
Dill etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln würfeln, in etwas Butterschmalz andünsten, Brötchen würfeln, in Milch einweichen. Dann mit den anderen Hackmassezutaten zu einem Fleischteig verkneten. Daraus etwa tischtennisballgroße Bällchen formen, in etwas Butterschmalz kurz anbraten - sie sollen nur etwas Farbe bekommen, aber nicht zu dunkel werden. Aus der Pfanne nehmen, warmstellen.

2.In die Pfanne den Wein gießen und auf etwa die Hälfte reduzieren lassen. Die Gemüse aus der Konserve nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Brühe mit der Milch zum Kocken bringen, die Weißweinreduktion dazu, mit kalt angerührter Speisestärke andicken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, abgetropftes Gemüse dazu und mit einem Stich Butter verfeinern.

3.Die Klößchen einlegen und bei milder Hitze ca 20 min (je nach Anbratergebnis) garziehen lassen. Sauce nochmal abschmecken und den Dill nach Geschmack dazu geben. Mit Reis oder Kartoffeln anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackklößchen - angebraten - in heller Gemüsesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackklößchen - angebraten - in heller Gemüsesauce“