Rindsbouletten mit Tomaten-Chili-Rahmsauce

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindshack 500 g
Ei 1
Semmelbrösel 3 EL
Tomaten 8 mittlere
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
Weißwein 200 ml
Geflügelfond 200 ml
Sahne 200 ml
Rohrrohzucker etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl etwas
Öl etwas
frischer, gehackter Oregano 2 EL
scharfe Chilisauce, siehe mein KB 1 EL

Zubereitung

1.Die Schalotten und den Knoblauch sehr fein würfeln. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, die Haut abziehen, den Strunk und Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Das Hack mit Ei, den Semmelbröseln und Salz und Pfeffer verkneten.

2.In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Schalotte und den Knoblauch darin andünsten, mit einer Prise Zucker bestreuen und ca. 1 Minute karamellisieren lassen, dann die Tomatenwürfel dazugeben und ein paar Minuten dünsten lassen.

3.Dann mit dem Weißwein und dem Geflügelfond ablöschen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren lassen. Dann die Sahne dazugeben und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.

4.In der Zwischenzeit in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und aus der Hackmasse Bouletten formen und in dem heißen Öl von beiden Seiten knusprig braun braten.

5.Nun zu der Sauce die Chilisauce dazugeben, mit Salz und Pfeffer und eventuell noch einer Prise Zucker abschmecken und dann den Oregano hinzugeben.

6.Die Bouletten zusammen mit der Sauce anrichten. Dazu schmeckt Reis sehr gut und auch Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindsbouletten mit Tomaten-Chili-Rahmsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindsbouletten mit Tomaten-Chili-Rahmsauce“