Hackbällchen in Fenchel-Tomaten-Sauce

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackbällchen
Rinderhack 300 g
Ei 1
Semmelbrösel etwas
Langpfeffer 3 Stangen
Fenchelsamen 1 TL
Salz etwas
Öl etwas
Fenchel-Tomaten-Sauce
Schalotte, fein gewürfelt 1
Knoblauchzehe, fein gewürfelt 1
Fenchelknolle 1
San-Marzano-Tomaten 1 Dose
Weißwein 200 ml
Sahne 100 ml
Lorbeerblatt, frisch 1
frischer gehackter Oregano 1 EL
Zucker etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

Hackbällchen

1.Den Langpfeffer und den Fenchelsamen in einem Pfännchen anrösten, bis es gut zu duften anfängt, dann die Gewürze im Mörseer fein zermahlen.

2.Das Hackfleisch mit dem Ei, Salz, der Pfeffer-Fenchelmischung und etwas Semmelbrösel gut vermengen und zu kleinen Bällchen formen und in einer Pfanne in etwas Öl rundherum knusprig anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Fenchel-Tomaten-Sauce

3.Den Fenchel vom harten Strunk befreien und in Streifen schneiden. Im Bratenfett die Schalotte und den Knoblauch kurz andünsten, dann den Fenchel dazugeben und ca. 3 Minuten dünsten lassen. Dann etwas Zucker darüber streuen und ca. 2 Minuten karamelliesieren lassen.

4.Dann den Weißwein dazugeben und bis auf die Hälfte reduzieren lassen. Nun die Tomaten und das Lorbeerblatt dazugeben und nochmal ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Nun die Sahne dazugeben, nochmals aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Finisch

5.Die Hackbällchen und den Oregano in die Sauce geben und bei kleinster Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen und dann servieren. - Bei uns gab es Reis dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen in Fenchel-Tomaten-Sauce“

Rezept bewerten:
4,74 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen in Fenchel-Tomaten-Sauce“