Pikantes Champignonragout auf Toast

Rezept: Pikantes Champignonragout auf Toast
0
00:25
0
1041
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Champignons
2 mittelgrosse
Zwiebeln
2 Stück
Cayenne oder Tabasco Chilis
Weisswein
1 Becher
Sauerrahm
6 Scheiben
helles Toastbrot
6 Esslöffel
Reibkäse
3 Esslöffel
getrocknete italienische Kräuter
Pfeffer aus der Mühle
scharfes Paprikapulver
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
234 (56)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
3,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pikantes Champignonragout auf Toast

ZUBEREITUNG
Pikantes Champignonragout auf Toast

1
Zwiebeln fein schneiden, Champignons bürsten und mit dem Eierschneier in Scheiben schneiden. Beide Zutaten in ein wenig Butter in der Pfanne andünsten. Danach fein geschnittene Chilis hinzugeben und noch kurz mit andünsten. Backofen auf 220 Grad vorheizen.
2
Das ganze mit Weisswein ablöschen, ca. 3 gehäufte Esslöffel italienische Kräuter hinzugeben (getrocknete Kräuter), mit Salz, Pfeffer sowie dem Paprikapulver gut würzen. Den Weisswein danach einige Minuten einkochen lassen, bis die ganze Masse nicht mehr allzuviel Flüssigkeit aufweist.
3
Hitze reduzieren und den ganzen Becher Sauerrahm sowie 6 gehäufte Esslöffel Reibkäse (Sbrinz oder Parmesan) hinzugeben und gut mischen. Die Masse sollte nun durch den Käse ein wenig fester geworden sein
4
6 Scheiben Toast auf einem Backblech auslegen, diese gleichmässig mit dem Pilzragout bedecken. Danach die Toasts bei 220 Grad ca. 10-15 Minuten auf der mittleren Rille im Backofen anbacken. Sobald die Ecken der Toasts eine bräunliche Farbe aufweisen, das Blech kurz auf die oberste Rille schieben und bei Oberhitze nochmals 3-4 Minuten im Ofen belassen. Herausnehmen und servieren. Dazu passt ein frischer Gartensalat.
5
Dieses Rezept ist sehr einfach und sehr schnell zubereitet, als Variante kann man die Champignons auch durch Pfifferlinge oder andere Pilze ersetzen, wer es weniger pikant mag, verzichtet auf die Zugabe der Chilis.

KOMMENTARE
Pikantes Champignonragout auf Toast

Um das Rezept "Pikantes Champignonragout auf Toast" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung