Provenzalisches Huhn mit Wildreis (Susann Atwell)

35 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrüste 3 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Butter 75 g
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Paprikapulver edelsüß 3 TL
Tomaten geschält 1 Dose
Wermutwein trocken 125 ml
Thymian nach Geschmack etwas
Sahne 1 Becher
Crème fraîche 1 Becher
Wildreis 1 Pk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1444 (345)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
11,7 g
Fett
28,3 g

Zubereitung

1.Die Knoblauchzehen pellen und grob hacken. Die Hähnchenbrüste mit Küchenpapier trocknen und halbieren. In einer großen Pfanne mit Deckel die Butter erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze kurz und scharf anbraten. Dann die Temperatur verringern, mit Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen. Die Tomaten, Knoblauch und den Vermouth dazugeben und zugedeckt etwa 20 Minuten schmoren lassen.

2.Anschließend den Deckel abnehmen, nach Geschmack mit Thymian verfeinern, die Sahne und Crème fraîche unterrühren und alles etwas einköcheln lassen. Eventuell noch mit Salz abschmecken. Die Hähnchenfilets aufschneiden.

3.Dazu den Wildreis nach Packungsanleitung kochen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Provenzalisches Huhn mit Wildreis (Susann Atwell)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Provenzalisches Huhn mit Wildreis (Susann Atwell)“