Leichter Wirsing-Eintopf ...

50 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsingkohl frisch 1 kleiner
Suppengemüse 1 Päckchen
Kartoffeln 4
Lauchstange 1
Zwiebel frisch 1 grosse
Knoblauchzehen 2
Schinkenwürfel 100 g
Öl 2 Esslöffel
Kümmel 2 Teelöffel
Gemüsebrühe-Pulver 2 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
frische Petersilie gehackt 1 Bund
Mettenden - das sind ger. Mettwürste 4

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Vorbereitung: Den Wirsing zuerst vierteln, die Strünke wegschneiden und den Rest in 2-cm-Streifen schneiden. Das Suppengemüse mundgerecht zerkleinern, die Kartoffeln in Würfel und den Lauch in Scheiben schneiden. Zwiebel grob würfeln und den Knoblauch fein hacken.

2.Zubereitung: In einem großen Topf das Öl erhitzen, die Schinkenwürfel darin anbraten, Zwiebeln dazugeben und brutzeln lassen, bis sie zu bräunen beginnen. Nun kommt der Knoblauch und das Gemüse dazu und wird kurz darin angedünstet.

3.Die Kartoffelwürfel obendrauf schichten und so viel Wasser angießen, bis die Kartoffeln etwa 2 cm breit mit Wasser bedeckt sind. Kümmel, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer drüberstreuen, den Wirsing oben auflegen, den Topf verschließen und 10 Minuten bei milder Hitze garen.

4.Jetzt die Lauchscheiben zufügen, einmal umrühren und -wenn nötig- noch etwas Wasser angießen (aber Vorsicht, denn der Wirsing verliert beim weiteren Garen noch etwas an Volumen). Weitere 10 Minuten köcheln lassen.

5.Den Topf vom Herd nehmen, frisch gehackte Petersilie einrühren, noch einmal abschmecken und mit heißen Mettenden (das sind geräucherte grobe Mettwürstel) servieren.

6.Anmerkung: dieser leichte Wirsing-Eintopf schmeckt auch ohne die Wurst köstlich - aber mein Mann braucht es immer etwas kräftiger!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leichter Wirsing-Eintopf ...“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leichter Wirsing-Eintopf ...“