Antipasti - nicht nur italienische Vorspeise

leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Aubergine frisch 1
Zucchini frisch 1
Paprika rot 1
Peperoni rot 2
Knoblauchzehe 4
Spanische Oliven mit Paprikapaste 5
Öl zum braten etwas
--------------------------------- -----------
für die Marinade: etwas
Öl 150 ml
Knoblauchzehen 3
Gewürz-Mischungen 1 TL
Balsamico-Essig 2 EL
Basilikumblätter fein gehackt etwas
Salz, Pfeffer etwas
Kapern 2 EL

Zubereitung

1.Zucchini, Aubergine unter fließendem Wasser waschen, abtropfen lassen und den Stielansatz abschneiden. In ca. 1 cm. dicke Scheiben schneiden, auf einem Teller ausbreiten und mit wenig Salz bestreuen.

2.Paprika und Peperoni waschen, trocknen lassen und entkernen. Paprika in Mundgerechte Stücke schneiden, Peperoni in kleine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, fein schneiden.

3.In einer großen Pfanne Öl erhitzen und das Gemüse nacheinander braten.

4.In einer Auflaufform das gebratene Gemüse dekorativ anrichten. Anschließend darauf Oliven und Peperoni verteilen.

5.Für die Marinade alle zugegebenen Zutaten gut verrühren. Über die Antipasti gießen. Zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. . . .Guten Appetit . . .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Antipasti - nicht nur italienische Vorspeise“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Antipasti - nicht nur italienische Vorspeise“