Mango Kokos Mousse

mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weiße Gelatine 2 Blätter
Kokosraspel 40 g
Magerquark 350 g
Kokosmilch 150 ml
Schlagsahne 100 ml
reife Mango 1 Stück
Bio-Limette 1 Stück
Zucker 1 El
evtl. Kokoschips 2 El

Zubereitung

1.Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2.Die Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Anschließend auf einem Teller abkühlen lassen.

3.Quark mit Kokosmilch und den Raspeln verrühren.

4.Gelatine bei milder Hitze auflösen. Zuerst mit 4 El Quarkmasse, dann mit dem restlichen Quark verrühren und ca. 20 Minuten kalt stellen.

5.Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben und kalt stellen.

6.Die Mango schalen und das Fruchtfleisch vom Stein lösen. Dieses mit der abgeriebenen Limettenschale, 1 El ausgepressten Limettensaft und dem Zucker fein pürieren.

7.Die Mousse abwechselnd mit dem Mangopüree in Gläser oder Schälchen schichten. Diese dann bis zum Servieren kalt stellen.

8.Das Dessert mit den Kokoschips garnieren.

9.Ich persönlich hab das Dessert zuerst mit Kokosraspeln und darauf mit grob zerhackten Pistazien garniert. Für meinen Geschmack kann man noch ein wenig Zucker unter die Mousse heben oder gesüßte Kokosmilch verwenden.

Auch lecker

Kommentare zu „Mango Kokos Mousse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mango Kokos Mousse“