Limetten-Kokosmousse mit beschwipstem Pfirsichkompott

Rezept: Limetten-Kokosmousse mit beschwipstem Pfirsichkompott
7
00:30
15
2690
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stück
Bio-Limetten
1 Dose
Kokosmilch 400 ml
100 g
Zucker
1 Tütchen
Agar-Agar. Trockenprodukt
200 g
Schlagsahne
1 Päckchen
Vanillinzucker
350 g
Pfirsiche
2 EL
Rum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
20,8 g
Fett
9,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Limetten-Kokosmousse mit beschwipstem Pfirsichkompott

Schnittkäse vegan

ZUBEREITUNG
Limetten-Kokosmousse mit beschwipstem Pfirsichkompott

1
Bio-Limetten heiß waschen und von einer Limette die Schale fein abreiben. Limetten halbieren, auspressen und 80 ml Saft abmessen. Den übrig gebliebenen Saft aufheben für das Kompott.
2
200 ml Kokosmilch mit dem Limettensaft, Limettenabrieb und 70 g Zucker verrühren.
3
Die restlichen 200 ml Kokosmilch mit dem Agar-Agar in einem Topf mischen und unter Rühren aufkochen lassen und 2 Min. kochen.
4
Topf vom Herd nehmen und die Limetten-Kokos-Zuckermischung einrühren. Kalt stellen.
5
Sobald die Mischung anfängt zu gelieren die Sahne mit dem Vanillinzucker steif schlagen und unterheben Alles auf 4 Gläser verteilen und ca. 4 Std. kalt stellen.
6
In der Zwischenzeit das Pfirsichkompott zubereiten. Dafür die Pfirsche waschen, trocknen, halbieren und Kern entfernen.
7
In dünne Spalten schneiden und mit 30 g Zucker, dem restlichen Limettensaft und 4 EL Wasser in einen Topf geben, aufkochen lassen und ca. 5 Min. unter gelegentlichem umrühren leicht köcheln lassen. Die Spalten sollen weich aber nicht zerkocht sein.
8
Leicht abkühlen lassen, den Rum hinzugeben, umrühren und komplett auskühlen lassen.
9
Vor dem Servieren das Pfirsichkompott auf der Mousse verteilen und mit einer dünnen Limettenscheibe verzieren.
10
Man kann die Mousse auch mit 6 Blättern Gelatine zubereiten. Dann wie gewohnt Gelatine einweichen, ausdrücken, bei milder Hitze schmelzen lassen, mit der Limetten-Kokosmischung angleichen und dann komplett mit der Mischung verrühren.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von greeneye1812

KOMMENTARE
Limetten-Kokosmousse mit beschwipstem Pfirsichkompott

Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
sieht sehr appetitlich aus....da bekomm ich direkt Lust drauf....LG Sabine
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
die Kokosmousse hab ich genau nach Rezept gemacht - war klasse! dazu gabs bei mir einen Pfirsichspiegel mit Nektarinendeko! ...ich stell dir ein Foto rein, wenns klappt! LG, Hedi PS: danke fürs Rezept!
Benutzerbild von FlotteLotteHaan
   FlotteLotteHaan
Es sieht toll aus und schmeckt bestimmt auch so. 5 ***** von FlotteLotte
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Kokosmousse ist eine tolle Idee, wie ich finde. Dazu noch meine Lieblingsfrucht ... PERFEKT. Sammel mal ein, man kann ja nie wissen ;-))) Vorab für die gute Idee schon mal *****. LG Geli
   L****a
5 Sterne für diesen Desserttraum!

Um das Rezept "Limetten-Kokosmousse mit beschwipstem Pfirsichkompott" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung