M+G: JOHANNISBEER - MARMELADE.... ohne Frucht- Körnchen

32 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Johannisbeeren rot frisch 1000 gr.
Gelierzucker 2:1 400 gr.
Bourbon-Vanillezucker -RZ mein KB- 3 EL
Orangensaft frisch gepresst 70 ml
Vanilleschote ausgekratzt 1 Stk.
- Rest von Vanillezuckerherstellung- etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Johannisbeeren waschen und von den Stielen streifen. Da meine Family keine Körnchen in der Marmelade mag, habe ich die Johannisbeeren pürriert und durch ein feines Sieb gestrichen - geht am besten mit dem Rücken eines Saucenlöffels -

2.Den Mus auffangen und abmessen. Ich habe von den 1000gr Johannisbeeren (nach der Körnchenentfernung) noch 730gr Fruchtmus bekommen. Habe mit frisch gepreßtem Orangensaft die Menge auf 800gr. erhöht.

Zubereitung:

3.Das Mus mit allen Zutaten in einen großen Kochtopf geben, gut verrühren und für 2 Std. ziehen lassen. Twist-Off-Gläser vorbereiten.

4.Nach 2 Std. die Masse zum Kochen bringen....und für 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Topf von der Herdplatte ziehen.....und evtl. vorhanden Schaum abschöpfen. Vanilleschote entfernen. Die Johannisbeermarmelade in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort mit Deckeln verschließen.

5.Gläser für 5 Min. auf den Deckel stellen.....und dann wieder drehen. Auskühlen lassen und mit Etiketten versehen.

Tipp:

6.Da ich meinen eigenen Bourbon-Vanillezucker herstelle (RZ mein KB) habe ich immer ausgekratzte Vanilleschoten im Vorrat. Hier kommen sie z.B. zum Einsatz.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „M+G: JOHANNISBEER - MARMELADE.... ohne Frucht- Körnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„M+G: JOHANNISBEER - MARMELADE.... ohne Frucht- Körnchen“