Wassermelonen-Kaltschale mit Hüttenkäse-Crostini

10 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Wassermelone2 0,5
Tomaten 3
Gurke 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Chilli rot 0,5
Limette 1
Zitrone 1
Ingwerknolle 1 TL
Olivenöl 2 EL
Basilikum 0,5 Bund
Ciabatta 1
Käse 400 Gramm

Zubereitung

1.Das Ciabatta längs in Scheiben schneiden, mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) knusprig backen.

2.Den Hüttenkäse mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Olivenöl und fein geschnittenem Basilikum würzen.

3.Die Tomaten vom Stielansatz befreien, Melone und Gurke schälen und alles in grobe Würfel schneiden. Limette und Zitrone auspressen, den Ingwer schälen und reiben, Chilischote klein schneiden. Alles zusammen sowie den restlichen Zitronensaft in einem Mixer fein pürieren und kalt stellen.

4.Zum Schluss die Kaltschale in eine Schüssel umfüllen und mit den Crostinis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wassermelonen-Kaltschale mit Hüttenkäse-Crostini“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wassermelonen-Kaltschale mit Hüttenkäse-Crostini“