Suppendreierlei - dazu frische Knoblauch-Kräuter-Crostini (Anna Hofbauer)

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalte Tomatensuppe mit Melonen Mozzarella Sticks
Mozzarella Minis 150 g
Honigmelone 1 Stk.
Basilikumzweige 2 Stk.
Olivenöl 1 EL
Zitronensaft 3 EL
Salz und Pfeffer etwas
Chili-Zucker etwas
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomatenmark 2 TL
Tomaten geschält Konserve 1 Dose
Holzspieße etwas
Kopfsalatsuppe
Kopfsalat 4 Stk.
Schalotten 4 Stk.
Butter 1 EL
Gemüsebrühe 1 Liter
Crème fraîche 500 g
Salz und Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Limettensaft 2 TL
Karotten-Ingwer-Suppe mit Shrimps
Gemüsebrühe 2 Tasse
Karotten gewürfelt 300 g
Ingwer gehackt 2 EL
Gemüsezwiebel gewürfelt 50 g
Süßkartoffel gewürfelt 50 g
Staudensellerie gewürfelt 25 g
Pfeffer etwas
Chili etwas
Schrimps 250 g
Knoblauch-Crostini
Ciabatta 1 Stk.
Olivenöl etwas
Knoblauchzehen 2 Stk.

Zubereitung

Kalte Tomatensuppe mit Melonen Mozzarella Sticks

1.Mozzarella abtropfen lassen. Melone vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Basilikum waschen und trocken schütteln und die Blätter fein hacken.

2.Mozzarella und Melonenstücke mit Basilikum, Öl, 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen und für ca. 10 Minuten ziehen lassen.

3.Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Tomaten samt Saft, Tomatenmark, übrige Melone und 2 EL Zitronensaft mit dem Mixer fein pürieren. Mit Salz Pfeffer Chilli und ein bisschen Zucker abschmecken und kalt stellen.

4.Marinierte Mozzarella-Bällchen und Melone im Wechsel auf die kleinen Holzspieße stecken.

Kopfsalatsuppe

5.Salat putzen und die Blätter grob zerschneiden. Schalotten schälen, würfeln und in Butter glasig andünsten.

6.Salat nach und nach zugeben und unter hoher Hitze und Rühren zusammenfallen lassen. Danach die Brühe zugeben. 10 Minuten bei milder Hitze in geschlossenem Topf köcheln lassen.

7.Alles pürieren und dann mit Crème fraîche verfeinern. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Limettensaft abschmecken.

Karotten-Ingwer-Suppe mit Shrimps

8.Brühe und Gemüse in einem Topf köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist, danach pürieren. Die Shrimps zugeben und köcheln lassen, mit Pfeffer und Chili abschmecken.

Knoblauch-Crostini

9.Ciabatta in Scheiben schneiden mit Olivenöl und Knoblauch von beiden Seiten einreiben, danach bei mittlerer Hitze in Olivenöl von beiden Seiten braten. Auf Küchenpapier austupfen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppendreierlei - dazu frische Knoblauch-Kräuter-Crostini (Anna Hofbauer)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppendreierlei - dazu frische Knoblauch-Kräuter-Crostini (Anna Hofbauer)“