Pellkartoffeln mit Avocado-Kiwi-Dip

35 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln festkochend 600 Gramm
Avocado frisch 1 Stück
Kiwi frisch 1 Stück
Eier 2 Stück
Joghurt fettarm 2 EL
Lauchzwiebeln frisch 2 Stück
Zitrone frisch 1 Stück
Zucker, Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
297 (71)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
14,9 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen und etwa 18 Minuten mit Schale gar kochen.

2.Eier hart kochen.

3.Die Avocado waschen und längs rundherum bis auf den Kern einschneiden. Die beiden Hälften gegeneinander drehen. Den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel heraus schaben und in die Küchenmaschine geben. Schalenhälften der Avocado aufheben. Zitrone quer halbieren. Fruchtfleisch mit etwas Zitronensaft beträufeln, ebenso die Schalenhälften von innen um zu verhindern, dass das Fruchtfleisch durch Oxidation braun wird.

4.Das obere und untere Ende der Kiwi abschneiden und die Kiwi von der pelzigen Schale befreien. Die Frucht längs vierteln und quer in Würfel schneiden. Ebenfalls in die Küchenmaschine geben.

5.Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Zu den anderen Zutaten geben.

6.Eier pellen und ebenfalls in die Küchenmaschine geben.

7.Mit etwas Salz, einer Prise Zucker und Pfeffer würzen. 2 EL Joghurt zufügen und alles zu einer cremigen Paste zerkleinern.

8.Kartoffeln pellen, Avocado-Creme in die ausgehöhlten Schalen füllen, nach Geschmack mit Schnittlauch, Petersilie pp. Garnieren und genießen.

9.Wie ihr auf dem Zutatenfoto sehen könnt, hatte ich 3 Eier und etwas Öl vorgesehen, um eine Majonäse (Gott ist das eine furchtbare Schreibweise) zu machen. Das war mir dann bei dem warmen Wetter dann doch etwas zu gefährlich.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pellkartoffeln mit Avocado-Kiwi-Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pellkartoffeln mit Avocado-Kiwi-Dip“