Lachsforelle mit Ziegenkäse, Lardo und schwarzen Nüssen

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsforellenfilets à ca. 140-160 g 4
Kräutersalz etwas
Ziegenfrischkäse, in Scheiben geschnitten 200 gr.
schwarze Nüsse, in Scheiben geschnitten 4
dünne Scheiben Lardo-Speck 8
Olivenöl etwas
frischer Ingwer, geschält und gehackt etwas
Korianderkörner etwas
Zuckerschoten 8
Kapernbeeren 8
schwarze Nüsse 4
Kirschtomaten 8
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Fischfilets mit Kräutersalz würzen und den Käse und die schwarzen Nüsse darauf verteilen. Anschließend das Ganze zu Rouladen rollen und diese mit dem Lardo-Speck umwickeln.

2.Olivenöl mit Ingwer und Koriander erhitzen und die Rouladen darin beidseitig kurz anbraten und anschließend bei maximal 140 °C zum Nachziehen kurz in den Ofen stellen.

3.Zum Anrichten die Zuckerschoten und Kapernbeeren, schwarze Nüsse und Kirschtomaten kurz in der Pfanne in Olivenöl schwenken und als Garnitur beilegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsforelle mit Ziegenkäse, Lardo und schwarzen Nüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsforelle mit Ziegenkäse, Lardo und schwarzen Nüssen“