Geflügelgerichte: Marinierte Hähnchenunterkeulen

1 Std leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Honig 6 EL
Olivenöl extra vergine 18 EL
Sojasoße dunkel 18 EL
Weißwein 18 EL
Balsamico 6 EL
Limettensaft 6 EL
Senf mittelscharf 6 TL
Tomatenmark 12 EL
Knoblauchzehen 12 Stück
Rosmarin getrocknet 6 TL
Oregano getrocknet 6 TL
Zimt 3 TL
Salz 6 TL
Paprika edelsüß 6 TL
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Rauchsalz etwas
Hähnchenunterkeulen 30

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
9 Std

1.Alle Zutaten in ein Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Wenn frische Kräuter zur Hand sind, bevorzuge ich diese. Sie werden dann klein geschnitten. Die getrockneten Kräuter am besten im Mörser etwas zermahlen. Das Rauchsalz gibt es von Fuchs (Old Hickory).

2.Die Hähnchenunterschenkel damit einpinseln und am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

3.Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Die Hähnchenschenkel abtropfen lassen, die Marinade auffangen. Die Hähnchenschenkel auf ein Backblech im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC 40 Minuten braten. Ab und zu mit Marinade bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügelgerichte: Marinierte Hähnchenunterkeulen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügelgerichte: Marinierte Hähnchenunterkeulen“