Desserts: Himbeer-Tiramisu mit Cantuccini al Cioccolato

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Cantuccini al Cioccolato 500 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 2 Päckchen
Cointreau 6 EL
Mascarpone 500 Gramm
Magerquark 500 Gramm
Zucker 2 EL
TK-Himbeeren 500 Gramm
Himbeeren frisch 125 Gramm
Pistazien 60 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
934 (223)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
16,8 g
Fett
14,2 g

Zubereitung

1.Die Cantuccini al Cioccolato werden grob zerbrochen. Die Tiefkühl-Himbeeren zum Auftauen in eine Schüssel geben und mit dem Bourbon-Vanillezucker bestreuen.

2.Boden einer Auflaufform mit den zerstoßenen Cantuccini auslegen, mit Cointreau (darf auch etwas mehr sein - muß aber nicht) beträufeln und etwas durchziehen lassen.

3.Jetzt Mascarpone und Magerquark glatt verrühren, mit Zucker abschmecken und mit den TK-Himbeeren vermengen. Die durchgeweichten Cantuccini daruntermischen und in Gläser füllen. Oberfläche glatt streichen. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Herausnehmen und mit den frischen Himbeeren garnieren und mit den Pistazien bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Desserts: Himbeer-Tiramisu mit Cantuccini al Cioccolato“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Desserts: Himbeer-Tiramisu mit Cantuccini al Cioccolato“